Eine aktuelle Übersicht über das Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht, GmbH und Unternehmergesellschaft – wer ist der richtige Anwalt in München

Nun, da Sie den Namen Ihres neuen Unternehmens gewählt haben, sind Sie bereit, es der Welt zu präsentieren. Im Rahmen Ihres Start-up-Checkliste hat Sie die Entscheidung, dass Sie sich von einem Einzelunternehmer in einem eingebauten Einheit übergehen wollen – weitere Informationen auch hier. Sie sind jedoch nicht sicher, ob Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Gesellschaft zu bilden wollen.

Dies ist einer der größten Entscheidungen, die Sie als Unternehmer und kann man machen, die Ihr Unternehmen für den Erfolg positionieren. Ein paar Dinge zu denken, wenn Sie diese Entscheidung treffen sind:

· Steuervorteile

· Anzahl der Papiere, die Sie mit auf einer jährlichen Basis beschäftigen möchten

· Persönliche Haftung

· Wie Sie wünschen, Kapital zu beschaffen

Unabhängig von der Art der Unternehmenseinheit wählen Sie ist es wichtig zu verstehen, dass die Entscheidung, einen etablierten Geschäfts Einheit zu bilden, hat viele Vorteile. Hier kann ein Fachanwalt für das Handels- und Gesellschaftsrecht in München Wunder bewirken:

Asset Protection – Der wichtigste Vorteil entweder Bildung einer Corporation oder GmbH ist Asset-Schutz. Sobald Sie eine Geschäftseinheit für Ihr Unternehmen Ihre persönlichen Vermögen schaffen werden von Ihrem Betriebsvermögen getrennt und Sie sind nicht mehr sie miteinander zusammen mischten. Das bedeutet, dass, wenn es jemals eine Rechtsstreitigkeiten und man sich vor Gericht finden in den meisten Fällen Ihre persönlichen Vermögen geschützt sind verklagt das schließt Ihr Haus, Auto und persönliche Bankkonten.

Namensschutz – in Verbindung mit Ihrem Unternehmen ein entscheidender Schritt in Branding ist. Aber Namensschutz ist auch ein Vorteil, ein Unternehmen zu enthalten. Wenn Ihr Unternehmen das Geschäft integriert wird Name wird auf der staatlichen Ebene geschützt.

Glaubwürdigkeit – Wenn Sie Ihr Unternehmen potenziellen Kunden präsentieren, Lieferanten, Geschäftspartner und potenzielle Investoren ist es wichtig, dass Sie als glaubwürdig betrachtet werden. Dies ist besonders wichtig, da Sie die Finanzierung für Ihr Unternehmen suchen – dies erläutert auch www.gesellschaftsrechtmuenchen.com. Glaubwürdigkeit ist wichtig, wie Sie Business-Darlehen, Zuschüsse und andere Formen der Finanzierung zu verfolgen. eine rechtliche Unternehmensstruktur für Ihr Unternehmen Aufbau wird Glaubwürdigkeit für Ihr Unternehmen bringen.

Steuervorteile – Egal, ob Sie ein Unternehmen zu gründen oder ein GMBH wird es Steuervorteile für Sie geboten sein, dass Sie nicht als alleiniger Inhaber erhalten haben. Allerdings ist es wichtig, mit einem Steuerberater zu konsultieren, um die steuerlichen Auswirkungen der beiden Arten von Geschäftseinheiten zu verstehen.

Die Gründung einer GmbH

Die einfachste Form der Geschäftseinheit ist ein GmbH. Eine GmbH bietet Ihnen den Schutz eines Unternehmens, während Sie mit dem Durchlauf durch die Besteuerung von Einzelunternehmen oder Personengesellschaft von zwei oder mehr Personen ergab. Zusätzlich kann ein GMBH wählen auch als Körperschaft besteuert werden.

Eine GmbH wird durch die Einreichung entweder die Artikel der Organisation oder ein Zertifikat der Formation mit dem Staatssekretär im Zustand Sie es zu bilden wählen erstellt in und die entsprechenden Gebühren zahlen.

Eine GmbH ist in vielen Szenarien günstig, weil während es Schutz bietet es nicht so formell wie ein Unternehmen in der Hinsicht ist, dass es keine formellen Jahrestagung Anforderungen sind. Bei dieser Art von Unternehmen, die die Mitglieder die Besitzer sind erforderlich, um eine Betriebsvereinbarung zu schaffen, die die Leitung des Unternehmens skizziert.

Die Gesellschaft als juristische Person

Ein Unternehmen unterscheidet sich von einer GmbH, weil es eine formellere Art der Geschäftseinheit ist. Ein Unternehmen wird durch die Einreichung entweder Statuten oder eine Gründungsurkunde mit dem Staatssekretär im Staats Sie es zu bilden wählen erstellt in und die entsprechenden Gebühren zahlen.

Eine Gesellschaft wird von einem Vorstand geleitet, der die Offiziere ernennen, der für die Verwaltung des Unternehmens verantwortlich sind. Die Unternehmenseigentum wird von Aktionären, die Aktien des Unternehmens besitzen bestimmt. Aktien des Unternehmens kann das Kapital für das Unternehmen zu erhöhen, werden verkauft.

Ein Unternehmen ist eine formellere Art der Geschäftsstruktur aufgrund seiner Forderung nach einem jährlichen Treffen zu haben, die in den formalen Minuten zu dokumentieren. Zusätzlich Statuten müssen angenommen und gepflegt werden. Wenn das Unternehmen gegen seine jährlichen Anforderungen der Corporate Schleier durchstochen werden kann auszuführen, was bedeutet, dass das Unternehmen in Gefahr ist ihr Schutz zu verlieren.

Gründen Sie jetzt Ihre Gesellschaft in München!

Nun, da die grundlegenden Unterschiede zwischen einem Unternehmen oder einer GmbH Bildung haben dargelegt wurde, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen. Glückwünsche, wie Sie sich bewegen vorwärts in Ihrem Unternehmen Eigentum Reise.